gesudelt (583)

Letzter Bürotag und dann (fast) vier Wochen frei.So lange hatte ich seit 18 Jahren nicht mehr Urlaub. [583]
Die drei Tage HH vor den drei Inselwochen bringen den alten Pack- und Koffervorschick-Plan etwas durcheinander. 
Pyjamas umpackend gesendet. [582]
Und die Laufsachen bleiben zuhause. Konzentrieren auf's Wesentliche. Morgen gehen die Koffer voraus.  [581]
Zumindest ist der Spielzeugkoffer zum Vorschicken gepackt. Kites, LEGO, LEGO-Mindstorms, Schaufeln, Strandmuschel,...
 #Inselreif [580]
- Zeitungsausträger 
- Hilfsgärtner 
- Post-Räder reparieren 
- Radlkurier 
- U-Bahnfahrer 
- GF Jugendverband 
- Fundraiser
 #myfirstsevenjobs [579]

„gesudelt (583)“ weiterlesen

gesudelt (553)

Seit Jahren suche ich nach dem Buch für diese Lücke. Ich werd's selber schreiben müssen.  [553]

fundraising-bücherregal
Sind wir hartnäckiger im Beibehalten eines einmal gewählten Weges oder im mäandrierenden Wandern auf ein Ziel hin? (frei nach Nietzsche) [552]
Heute stehe ich irritiert neben mir und weiß irgendwie auch nicht wie. Da ist plötzlich etwas unverplante Zeit. Und nun? [551]

„gesudelt (553)“ weiterlesen

gesudelt (500)

Das eigentümliche Gefühl, wenn etwas zum letzten Mal gemacht wird. Immer öfter. [500]
Genau wissen, wohin man will und dieses Ziel mit aller Energie verfolgen. 
So hat's der Kapitän der Titanic gemacht. [499]
Offensives und ironisches Verlautbaren, nicht zum Mainstream zu gehören, irritiert mich. Ignorieren ist still. [498]

„gesudelt (500)“ weiterlesen

gesudelt (462)

Wenn man das Handy nah genug vor die Augen hält, spart man sich den 2m-Bildschirm an der Wand. 
  [462]
Mahlzeit - für die Jungs und mich. Mit vorgegartem Dinkel. [461] paprika
Mein erstes Brot gebacken ... sogar K2 isst davon. Rezept via  - Merci! 
mit 200g feinen Haferflocken drin. Die Jungs haben fast 1/3 gefuttert. Fein, dass es nicht so nach Hefe schmeckt
. [460] brot
K2 wünscht sich morgen Mittag Paprika, gefüllt mit vorgegartem Dinkel. Einfach machen oder ein Rezept suchen (milch-/sahnefrei)... [459]
Bass-Quartett - die vier Brummer.  [458] bassquartett

„gesudelt (462)“ weiterlesen

gesudelt (418)

Ich liebe Heinrich Bölls Satz aus dem "Irischen Tagebuch": Die Friedhöfe sind voller Menschen, ohne die die Welt nicht leben konnte. [418]
Mal Lust minimalinvasiv zu operieren? Uniklinik Heidelberg forscht und bildet aus. Organe werden "gebastelt". [417]minimal-1 minimal-2
Schiffsgruß aus Neckargemünd an ... [416]neckargemuend
Auf nach Heidelberg. Das Wetter sieht gut aus für die Schifffahrt abends. Freue mich auf gute Gespräche mit Alumni der  [415]
F04 und gepiepse .... der kleine Schreck in der Abendstunden entpuppt sich als etwas überladene Waschmaschine. Jetzt aufhängen ... [414]

„gesudelt (418)“ weiterlesen

gesudelt (334)

Ungefähr 10 km barfuß durch Wien. Etwas exotisch war ich, den Blicken nach, einigen Wienern und Touristen schon. [334] barfuss-in-wien
Details im empfehlenswerten Hotel "Magdas" der Caritas Wien. Recyclingmöbel und feine Dusche (incl. Badüberschwemmung) [333] halber-stuhl regendusche
Das Hundertwasser-Museum ist mit seinem unebenen Boden am schönsten barfuß zu betreten. Wien auf blanken Sohlen. [332] barfussimcafe hundertwasser-museum
Cool, WLAN in Railjet innerhalb Österreichs.  [331]

„gesudelt (334)“ weiterlesen

gesudelt (302)

@PattaFeuFeu: Kakao mit Marshmallows und eine Zimtschnecke sowie gute Musik im Café. Draußen Sonne und weitgehend blauer Himmel. Top! @auch_ich: "Was gäb ich jetzt für ein Kanelbullar ... Mjam"

Jetzt haben wir sie doch noch gebacken ... mit Mandelmilch. [302]
zimtschnecken
@auch_ich: Schieb mal eine rüber. Dankeee. Mjam. Leeecker!
"Aus was wurde das Haus von Jesus gebaut?" 
"Aus Jerusale(h)m" 

Damit traktiert mich K2 seit Tagen. [301]jerusalem
Heute Nacht tauchten erstmals Leute aus meiner Timeline im Traum auf ... war durchaus amüsant. [301]

„gesudelt (302)“ weiterlesen

gesudelt (265)

Eklektizistisches Wahrnehmen von angenehmen Persönlichkeitseigenschaften Dritter und Ausblenden all der Probleme dieser. 

Wir so.

Aber uns gibt's nur komplett. [265]
Sitze gerade neben badendem K2 und höre mit geschlossenen Augen die verschiedenen Badespielzeuggeräusche ...

Bewusstes hören (ohne Gehörtes zu bewerten) ist auch ein feiner Weg, die Gegenwart bewußt wahrzunehmen. [264]
"Symbiontische Flagellaten in der Gärkammer von Termiten." Suchergebnisse, die du dir nicht ausdenken kannst. [263]

„gesudelt (265)“ weiterlesen

gesudelt (142)

Sind wir zum Mittagessen vollständig?
Bzw. schön oder kinderfunktional kochen?

Mittelweg - warmhaltbar. [142]
Ich muss heute einen schönen Moment ausführlich beschreiben.

Schlafengehen ist zu spät. [141]
Das Leben muss mehr sein, als eine To-Do-Liste - egal ob abgearbeitet oder prokrastiniert.

Nur die Gegenwart ist Leben. [140]

„gesudelt (142)“ weiterlesen