gesudelt (802)

Diese Fußabdrücke entdeckte ich heute an meinem Bürofensterbrett außen, 2. Stock. [802] fussabdruecke
Ich hätte jetzt Appetit auf dicke Schneeflocken, die auf meiner Zunge landen. [801]
Wegen der "Grusel-Clown"-Berichte wollen die Kinder aus K2s Klasse nicht zu Halloween rausgehen. Gespannt, ob die Süßigkeiten-Gier siegt. [800]

Es sind tolle, von ihrer Aufgabe begeisterte Menschen, die aus Südafrika, Kanada, GB, Indien, Australien etc. kamen. #IFC2016 #fundraising [799]
Wie komme ich zur Ehre, von fünf Technik-Bots verfolgt zu werden. Nette junge Frauenbilder, viele Follower - block, block, block, block... [798]
Und nun ist auch der Kurze soweit, dass man Geschenke-Rechnungen nicht mehr herumliegen lassen darf. [797]
Und da stehen am Dienstag "plötzlich" 60 Muffins und ein Kuchen zu backen im Raum (K2 8. - Feier i.d. Klasse + Hort + Streicherklasse) [796]
Vier Tage mit bis zu 900 Leuten beim International Fundraising Congress - mir reicht's nun und ich hoffe auf ein ruhiges WE. Aber gut war's. [795]
Want to change the world? 
Why don't you improve it? 
Anshu Gupta #IFC2016 @goon [794] change-the-world
Impossible is just an opinion. #IFC2016 [793] impossibl
Macht einen soliden Eindruck: Die neu übersetzte Luther-Bibel als Gratis-App zum Luther-Jubiläum 2017.  [792]
Vielleicht wäre der Verfassungsschutz auf dem rechten Auge weniger blind, wenn er Grundgesetzschutz hieß. [791]
Wohlwollen ist leicht. Viel schwieriger ist das Wohltun. [790]
Hippies and Establishment ... [789] hippies
Kleiner Mann, was nun? Wenn's morgen anders wird was tun? Bedenke, dass die Welt sich dreht, seit sie besteht ... (Commedian Harmonists) [788]
Wenn wir auf unsere geistige Unversehrtheit ebenso achten würden wie auf die körperliche. [787]
Fast 900 Fundraiser.innen aus der ganzen Welt - lernen, inspirieren, austauschen. "Be the change, you want to see in the world". #ifc2016 [786] ifc-gala
Asking - leaving the space for a "No". @amandapalmer #IFC2016 [785]
Relevanz: Die Schnittfläche von dem, was wir sagen wollen und dem, was die anderen hören wollen. [784] relevanz
Die schwere Wasser-Allergie haben Kinder nur beim Händewaschen; nie bei Pfützen, Bächen, Wassergräben etc. [783]
Feine Konferenztasche beim #IFC2016 von @goonj , einer NGO aus Indien. [782] konferenztasche
Vor zwei Jahren versuchte ich direkt zum Meer zu gehen und verirrte mich in den von Wassergräben umgebenen Feldern ohne Brücken. #Noordwijk [781] map-noordw
Kräftiger Wind, Regen ans Fenster und die Nordsee nur 1 km Luftlinie entfernt. Leider zu Fuß ca. 3 km - zu weit für einen kurzen Abstecher. [780]
Zu Acht im Saal zusammenfinden und zu Discomusik macht reihum einer den Vortänzer. Und das mir ... 😮 [779]
Aber dafür einen Wasserkocher im Hotelzimmer, was in Deutschland ja extrem selten ist. #IFC2016 [778]wasserkocher
100cm-Fernseher aber nur 3 x 8-W-Energiespar-Lämpchen im Zimmer. Merkwürdige Prioritäten in so ****-Hotels. [777]
Lust auf eine kleine Übersicht der digitalen Welt ...? [776] digitale-welt-map
Wir brauchen keine Digitalstrategie, aber eine Strategie in der digitalen Welt.   (auch für Schule etc...) [775]
Gestartet: vier Tage volles Programm. Und manchmal reicht ein (!) genialer Ansatz, damit es sich gelohnt hat. [774] badge
Erst mal vier Tage weg zum International Fundraising Congress in den Niederlanden.  [773] rucksack-stuhl
Ratlos. [772]
Heute also die 3fache Menge für den Appetit der Jungs gebacken... 2 x mit Wasser bestrichen, 1 x bemehlt. Baguette à la @HerrGruenkocht [771] drei-baguettes
Das Mondschaf ... (unser Zweitklässler entdeckt gerade die Galgenlieder von Morgenstern für seine Schreibübung) [770] mondschaf
Gedichte von Christian Morgenstern raussuchen, damit K2 mit dem neuen Tintenroller etwas zum abschreiben hat. [769]
Kein Wunder, dass Kopf und Kreislauf sich kräftig beschweren. Ein Hoch kommt ... [768] hochdruck-skala
Es ist gar nicht so leicht, ein schleichendes Kind zu überhören. [767]
4 Zweitklässler.innen sind lauter als ein Achtklässler. (was beim Achtklässler nach 2 Tagen SMV-Fahrt und Schlafdefizit nicht wundert) [766]
Gesaugt, die zweite Wäsche läuft und der Kurze radelt mit seinen Freundinnen draußen. 
Schnell ein Eis holen... [765]
Morgens sieht alles noch unwirklich, ungewohnt aus. Startet gut. [764] aufzug-nacht
Den eigenen Maßstab bestimmen: diese besondere Gabe, die uns Menschen auszeichnet; magischer Schlüssel zu immerwährender Unzufriedenheit. [763]
Meine erzieherische Konsequenz bei der Tablet-Nutzung ist indirekt proportional zum Erschöpfungsgrad. 
Aber da bin ich konsequent. [762]
Es kann sehr befriedigend sei, große Gestaltungsmöglichkeiten im Beruf zu haben. 
Und anstrengend. 
Fundraising auch so ein Job ohne Ende. [761]

Kommentar verfassen