Thoreau: Person

th-jungHenry David Thoreau war der Namensgeber meiner ersten privaten Website. Seit 1999 bin ich mit dieser Domain im Netz. Thoreau (1817-1862) war Lehrer, Landvermesser, Philosoph, Schriftsteller und Revolutionär in einer Person. Er lebte fast Zeit seines Lebens in einem engen Umkreis von Concord, Massachusetts, USA. Sein schriftstellerisches Hauptwerk „Walden oder Leben in den Wäldern“, aber auch seine Essays wie „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“ haben Generationen von Menschen, zumeist im englischsprachigen Raum, stark beeinflusst. Thoreau strebte in höchstem Maße nach Selbstverwirklichung, in seinem Sinne nach Freiheit und vollkommener Entfaltung seiner Humanität. Er dokumentierte seine Bemühungen und seine Gedanken in seinen Tagebüchern, die er ab seinem 20. Lebensjahr schrieb und aus denen er Material für seine Bücher schöpfte. Thoreau lässt sich nicht in eine einzelne Schublade stecken, etwa die des Natur-Romantikers. Er machte vielmehr im Laufe seines Lebens viele Wandlungen durch, ohne an einmal gefassten Erkenntnissen dogmatisch festzuhalten.

Hermann Hesse schrieb über „Walden“: „Die amerikanische Literatur, so kühn und großartig sie ist, hat kein schöneres und tieferes Buch aufzuweisen.“ Und der „Spiegel“ schrieb: „Mahatma Ghandi verteilte die Schrift [Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat] wie ein Lehrbuch unter seine Schüler.“

Auch mich beeindruckte er tief mit seinem literarischen Werk und vor allem mit den darin enthaltenen Gedanken, seit ich 1988 (mit 20) das erste Mal „Walden“ las. Ich denke, dass sein Gedankengut auch nach 150 Jahren noch sehr aktuell ist und es wert ist, für seine Schriften zu werben.

Auf diesen Seiten möchte ich kurz seinen Lebenslauf darstellen und etwas aus seinen Hauptwerken zitieren. Vielleicht macht es ja dem einen oder anderen Lust, selber ein Buch von ihm in die Hand zu nehmen.

Ich bin kein Literaturwissenschaftler, noch maße ich mir an, neues und nie gedachtes über Thoreau zu publizieren, daher beschränke ich mich auf die Funktion des „Jägers und Sammlers“ inhaltlich anspruchsvoller Thoreau-Internetseiten. Diese sind, bedingt durch seine Wirkungsgeschichte und Herkunft, überwiegend englischsprachig. Jedoch sind die Hauptwerke als preiswerte Taschenbücher erschienen, so dass zumindest diese für jede/n zugänglich sind.

Kommentar verfassen