gesudelt [92]

So ein Sonntag. Katastrophe oder Idyll?
Egal: 3 Sachen haben heute gepasst. Scheib' sie auf!
#Museumstag [92]

Eine volle Woche vor mir ... und ab Freitag muss ich jeden Tag ca. 1 Stunde für Übungen reservieren. 
Arghhhh.
#MBSR [91]

Jetzt kapier' ich endlich, warum es HNO heißt. Das ist die Reihenfolge, in der eine Erkältung sich durch den Kopf arbeitet. [90]
K2 möchte aus 40 (?) Jahre altem LEGO-Prospekt bestellen.lego-2  [89]
Lesen und schreiben üben -  viiiiiele Briefe schreiben und einwerfen. (K2) [88]
Der   macht richtig Lust, das gute alte Flux ST2 von 1994 zu reaktivieren. [87] flux-st2
Da möchtest Du mit jemandem gerne tauschen. Doch dann siehst Du genauer hin, auf sein ganzes Leben. Nein, doch lieber nicht. [86]
 Kränkelnd mit Fieberkind zuhause und das Gefühl, man müsste doch noch das eine oder andere im Haushalt machen ist nur bedingt erholsam. [85]
Ob's heute noch den Mofa-"Führerschein" mit 15 gibt? Wurde damals (1983) beim TÜV mittels schriftlicher Prüfung abgelegt. [84]
Carpe Diem? Nicht der sinnenfreudige Genuß in der Gegenwart. Aber das Akzeptieren des Lebens in seinen Höhen und Tiefen. Leben eben. [83]
An einem Samstag müsste es doch 3 Sachen geben, die fein waren oder gelungen sind. Mindestens.
Schreib' sie auf. [82]

 

Denn die Gegenwart ist die einzige Zeit, über die wir verfügen.
 
 [81]
"Und während man sich vornimmt, gut auf sich aufzupassen, sitzt der Teufel schon auf einem Berg voller guter Vorsätze & reibt sich die Hände." (@berliner_goer)

Und jedes kleine bisschen, das man schafft, ärgert ihn so, als ob man alles geschafft hätte. Denn der Teufel kennt nur s/w. [80]

Aufräumwahn und Minimalismus ... fein für gelangweilte Singles. [79]
Wie kam ich je ohne aus... [78] kochblume
So, Bad und WC geputzt, Wäsche gewaschen, WE-Einkauf, Essen am Herd. Zeit für einen Kaf... 
"PAPA, WAS SPIELEN WIR?" [77]
Pappkarton und LEGO - was braucht's mehr.
(Haus mit Türschloss) [76] legotuer
Als Mann der eigenen Mutter nie (!) erzählen, wenn man das Bad o.Ä. geputzt hat. Die Antwort beginnt immer mit "Deine Frau. .." [75]
Strapazierfähig u. wasserdicht. Warum werden Sitzsäcke unter Gartenzubehör und nicht für Kinderzimmer angeboten? [74] sitzsack
"Sind Frauen im Saal? - Das gibt sich "
1.Sem. Physik bei Gattin. (hielt zum Glück durch) [73]
Wenn die Jungs krank sind, weiß ich, was zu tun ist. 
Ich sollte mir mal für meine (!) Unpässlichkeiten eine Checkliste anlegen. [72]
Mit dem Ceranfeldschaber bekommt man auch angefrorenes Zeitungspapier innen von der Kühlschrankrückwand. [71]
Mieses Wetter, verschnupft und so ... aber ehrlich: 3 Sachen waren heute fein oder sind gelungen!
Schreib' sie auf.
 [70]
Wie alt bist Du?
Genau gesagt: Netscape 4.0 Gold - der mit dem tollen WYSIWYG-Editor! [69]
1 Ct und 108 Buchst. von K. Marx tgl. an die Bundesbank überweisen. Klasse! 
Via  [68]1-cent-taeglich
Ich liebe es, wenn mir ein Mitarbeiter sagt, dass er meinen Text nicht so toll findet - und er einen neuen entwirft.
  [67]
Schreib' jetzt 3 Dinge auf, die heute gelungen waren.
(und wenn es die selber gebundene Schnürsenkel waren)  [66]
Einsamkeit entsteht dadurch, dass man Menschen die Dinge, die einem wichtig erscheinen, nicht mitteilen kann. (Frei nach C.G. Jung) [65]
Gewohnheiten sind stärker als der Leidensdruck nach schlechten Erfahrungen. [64]
Fein, die erste iDogma-Karte von  kam an. Merci!     [63]iDogma-irgendling
Sind Eso-Klamottenkäufer gute Spender?
  [62]
Wenn Du wissen willst, was in dir steckt - Husten und Schnupfen zeigen es Dir. [61]
Nach einer 3-Buchstaben-Abk. in Profilen gegoogelt und auf etwas gestoßen, was einiges erklären könnte. Nachdenken. [61]
Die Traurigkeit angesichts all des Leids. Die Hoffnung, dass auch die geringste Hilfe etwas zu ändern vermag. [60]
Gerade im Newsletter der Schweizer Botschaft gelesen ... das Bilder-Buch steht auch bei uns im Kinderbuchregal. [59] schellen-ursli
Hmmm, K2 tendiert im Instrumentenkarussell auch zum Kontrabass.
Ich - kann - nur - einen - tragen. [58]
"Macht dir dein Papa etwas zum Abendessen?"
Nachbar-Frage als ich K1 (mit 4J) ein halbes Jahr alleine betreute.
Damals: Puh. [57]
Soll ich einige Kalenderblatt-Auflösungen vom "Maus"-Kalender spoilern? (K2 übt das Lesen mit April-Blättern) [56]
31 Jahre im Einsatz ... der TI-30 Galaxy.  [55]ti-30-galaxy
Die Zeit, als jeder 20-Minuten-Telefonabend mit der Liebsten 4-5 DM kostete. (1993 ff, München-Würzburg) [54]
Tintenwechsel [54]tintenwechsel

 

Kommentar verfassen